Logo vslulogo3

  • Banner Corona 2
  • fp-01
  • fp-02
  • fp-03
  • fp-04
  • fp-05
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Mariahilf!
  • Home

Der klingende Adventskalender. PU-Arbeit der Klasse C 3a

Im Rahmen des Projekt-Unterrichts hat sich unsere Klasse zum Ziel gesetzt einen „Klingenden Adventskalender“ zu produzieren. Wir haben für jeden Tag eine kleine Geschichte geschrieben. Diese Geschichten haben wir dann im Verkehrshaus, in der Media Factory, an drei Vormittagen aufgenommen. In der Schule wurden die Stücke nochmals im Audacity überarbeitet.  Hier liegt nun also das fertige Produkt vor. Wir hoffen ihr findet Gefallen an unseren Geschichten.

Viel Vergnügen Klasse C 3a

1. Dezember

Das kleine Kätzchen und der Weichnachtsmann

Informatikbiber - die Sieger

Einen grossen Teil der 1. und 3. Oberstufe haben am diesjährigen Informatikbiber teilgenommen. Für den gesamtschweizerischen ersten Platz reichte es nicht ganz. Die Schülerinnen und Schüler erreichten aber ansprechende Resultate. Auf der ersten Oberstufe hat Heinz aus der A1a mit 156 Punkten und von der dritten Oberstufe Telmo aus der B3a mit 134 Punkte gewonnen. Recht herzliche Gratulation. Beide erhalten einen Kinogutschein!

Online Wettbewerb Informatikbiber

InformatikbiberDer Informatikbiberwettbewerb findet dieses Jahr zum ersten Mal in der Schweiz statt. Bei diesem Wettbewerb kannst du dein logisches Denken unter Beweis stellen. Damit du dich gut darauf vorbereiten kannst, kannst du unter folgendem Link alte Aufgaben lösen.
Ab dem 8. November startet der eigentliche Test. Er dauert genau 40 Minuten. Wie gut schneidest du ab?

Klassenlager in Faido C1a Tag 4

DSC00989Wir mussten um 6.30 Uhr aufstehen. Jenushan und Branislav konnten heute nicht mitkommen, weil  sie  Kopfschmerzen hatten und Branislav erbrechen musste. Dann fuhren wir mit dem Postauto in den Wald und mussten dort wieder arbeiten. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr haben wir Pause gehabt. Es gab Wienerli und eine heisse Suppe. Unsere Klasse fror und darum gingen wir zum Grill und wärmten uns auf. Martina S.,  Michi, Vanessa und ich haben warme Steine vom Grill genommen und rannten zur Arbeit. Sasa ging nach Hause, weil er Halsweh hatte und heiser war.  Nach einer Stunde machten Jenny, Stephan und .... eine Wasserschlacht mit Ice Tee und Mineralwasser. Als es Herr Huber sah, wurde er ganz sauer. Um 15.30 Uhr durfte Martina S. und Sachin früher nach Hause gehen. Am Abend haben wir Risotto und Salat gegessen. Das Essen war gut nur ein bisschen scharf. Stephan, Jenny und  … mussten den Abwasch erledigen, weil sie eben schon wie gesagt  eine Wasserschlacht gemacht hatten. Jedes Mal ausser am Dienstag musste Stephan nun den Abwasch machen.

Schade fanden wir, dass wir nicht aufs Eisfeld durften, das vor unserem Haus steht, weil es noch nicht fertig war. Gestern Nacht durften wir zuschauen, wie die Männer das Eisfeld gemacht haben.

Besime

Morgen werden wir in zwei Gruppen arbeiten. Die einen werden die Schlafräume sauber machen, die anderen werden die Äste auf einen Transporter laden. Am Mittag dürfen wir Spaghetti essen gehen. Dann müssen wir schon wieder Abschied nehmen vom schönen sonnigen Tessin.

Schulhaus Mariahilf

Logo vslu mobile transparent