Logo vslulogo3

  • Banner Corona 2
  • fp-01
  • fp-02
  • fp-03
  • fp-04
  • fp-05
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Mariahilf!
  • Home

Skilager B2a Tag 1

Nach einer gemütlichen, kurzen Reise erreichten wir Engelberg. Weiter mit dem Bus ging es zur Talstation Brunni, von wo aus wir unsere Koffer zum Lagerhaus schleppten.

Das Gepäck deponiert, ging es schnell auf die Piste, wo wir uns auf unseren Wintersportgeräten versuchen durften. Das herrliche Wetter unterstützte uns sehr, sodass auch in den angestrengten Gesichtern der Noch-Anfänger immer ein strahlen zu sehen war. Durch die guten Fortschritte ging die Anstrengung immer mehr vergessen und die ersten Versuche am Skilift standen an.

Nach einem Spaghetti-Znacht und einem kleinen Spaziergang an der frischen Engelberger Abendluft ging der erste Lagertag zu Ende.

Nuray Selin

73f1227dcfAm 2. März erblickte Nuray Selin das Licht der Welt. Wir gratulieren Frau Hermann und der ganzen Familie recht herzlich zu diesem glücklichen Ereignis!

Basketballturnier 1. Sek Ruopigenhalle

Am letzten Mittwoch, 23. Februar fand in der Turnhalle Ruopigen ein Basketballturnier statt. Als Maria und Melina dort ankamen, war der Rest der Mannschaft noch nicht da. Um 14:00 Uhr waren wir alle mit unseren wundervollen Trikots auf dem Basketballfeld. Als wir unseren ersten Match mit 28:4 gewonnen hatten, waren wir begeistert und sehr glücklich. Beim zweiten Spiel, 15 Minuten später, waren unsere Gegener viel stärker und unsere Mansschaft musste hart um den Ball kämpfen. Am Schluss haben wir auch dieses Spiel 4:2 gewonnen. Doch der anschliessende Halbfinal hat unsere Laune auf den Tiefpunkt gebracht. Wir waren alle ausser Atem und haben 8:14 verloren. Nach einer längeren Pause haben wir um den 3. und 4. Platz gespielt und auch dieses Spiel mit 4:8 verloren. Somit standen wir auf dem 4. Platz von 7 Mannschaften und sind mit unserer Leistung zufrieden. Es war ein erfolgreicher Tag und wir danken Frau Meile für die grosse Unterstützung
Melina B1a

Schneesporttag

Bei schönstem Wetter fand der Schneesporttag auf der Melchsee Frutt statt (ach nein, das war ja das letzte Jahr so...:-)) Jedenfalls waren die Schneeverhältnisse top und die Laune war trotz des Wetter nicht getrübt. Ein paar wenige Eindrücke gibt in der Fotogalerie. Viel Vergnügen.

Schneesporttag

Der Schneesporttag findet morgen Dienstag, 22. Februar statt. Viel Vergnügen!

Elternabend B2a & A2a/B2b

Am Freitag dem 21.01.11 versammelten sich alle Eltern der Klasse A2a/B2b und der Klasse B2a um 19.00 Uhr in der Aula. Die Schüler kamen etwas später, da die Eltern noch über das Thema Cybermobbing informiert wurden.

Die beiden Klassen versammelten sich im Zimmer 207, um einen Film über die Gefahren im Internet anzusehen. Der Film war spannend. Er zeigt uns allen auf, wie sehr das Thema „Internet und seine Gefahren“ ernst zu nehmen ist. Obschon wir manchmal auch lachen mussten.

Der Film dauerte eine Weile. Dann trennte sich die beiden Klassen wieder. Die Eltern der Klasse A2a/B2b verliessen die Aula und gingen weiter ins Zeichnungszimmer. Die Eltern der Klasse B2a durften aber in der Aula bleiben. Dort wurde ihnen ein Theaterstück über die Hausaufgaben aufgeführt: die französische Lektüre „La Belle et la Bête“, die wir vor einiger Zeit in der Klasse gelesen haben.

Ein kleiner Einblick in die Hauswirtschaft, in die Fächer Sport und Zeichnen wurde den Eltern mit Hilfe einer Power Point Präsentation ebenfalls geboten. Der Abend aber wurde von einem tollen Song versüsst, denn wir bei Herrn Pfister singen durften: Boulevard of Broken Dreams. Das Tolle war, dass nicht Herr Pfister am Klavier sass, sonder zwei Schüler unserer Klasse: Noé am Schlagzeug und Moritz am Klavier.

Frau Vonwyl beendete schliesslich den Elternabend. Dieser Abend war eine tolle Erfahrung für uns alle.

Lara B2b

Willkommen bei Facebook

Was ist Facebook?
Privatsphäre
Privatsphäreneinstellung auf Facebook
Sucht
  • Bin ich süchtig?

Cybermobbing


Definition:
Wiederholungsaspekt
Die Angriffe müssen wiederholt und über längere Zeit hinweg stattfinden
Verletzende Absicht
Die Angriffe müssen gezielt darauf angelegt sein, das Opfer psychisch und/oder physisch zu schaden.
Kräfteungleichgewicht
Kein symmetrisches Kräfteverhältnis zwischen Opfer und Täter.
Hilflosigkeit
Das Opfer ist nicht in der Lage, sich dem Täter zur Wehr zu setzen und fühlt sich der Situation hilflos ausgesetzt.

Was du nicht willst, dass man dir tu’, das füg’ auch keinem anderen zu.
Wer schweigt, macht sich mitschuldig.

Weitere Informationen

Schulhaus Mariahilf

Logo vslu mobile transparent